قیمت محصول :     10000 تومان
  افزودن به سبد خرید

سبد خرید

  • سبد خریدتان خالی است.
  • تاریخ ارائه محصول : 09 / 08 / 2019
  • بازدید : 102 بار
  • دسته بندی :
  • امتیاز کاربران :

بررسی ایثار و فداکاری در ادبیات پس از جنگ ایران و آلمان

Seit Anfang der Menschheit waren immer die Menschen und Völker im Konflikt miteinander.  Mit Laufe der Zeit sind Kriege zustande gekommen. Als Beispiel kann die Kreuzzüge und Weltkriege erwähnt werden. Der Krieg beeinflusste die Menschen und das Leben in allen Bereiche und er hat für sich eine eigene Kultur geschöpft. Ihre Begriffe haben in die Literatur eingegangen und die Schriftsteller fingen an Über den Krieg und seine Gegenstände zu schreiben. Diese Literatur heißt in Deutschland Trümmerliteratur oder Nachkriegszeitliteratur und die Iraner nennen diese Literatur Wiederstandliteratur.

Was man häufig in der Literatur von Krieg als Objekt sieht, ist der Begriff Aufopferung. In dieser Arbeit kann man die Untersuchung von Aufopferung und ihrer Rolle in vier bestimmten Werken von der deutschen und persischen Literatur als Ziel bestimmen. Anderseits wissen Wir, dass die  Aufopferung besondere Bedeutung für die Iraner hat und sie mehr mit religiösem Anreiz vorkommt. Aber Natürlich müssen in der deutschen Literatur solche Begriffe allgemeiner ins Auge zu fassen. Da das Ziel von Aufopferung mehr moralisch ist und mit den Begriffen “Nationalismus” und “ Patriotismus” zu tun hat.

Im Jahr 1933 bis 1945 gab es in Deutschland zwei Art von Literaturen. Eine war von innerem Deutschland und unter Kontrolle von Nazismus und sie hieß die Literatur von Nationalsozialismus. Sie Motivierte die Menschen und Soldaten für Aufopferung aber im Wunsch und Bestrebung des Nazismus. Diese war oberflächig, wertlos und befohlen. Aber die Schriftsteller, die außer den geografischen Grenzen von Deutschland lebten, schafften die Exilliteratur. Sie kämpften mit der Hilfe von Begriffe wie Aufopferung in der Literatur gegen Diktatur in Deutschland. Es gibt auch einen großen Unterschied zwischen Nachkriegsliteratur in Deutschland und Iran. Die Deutschen waren selbst Angreifer im Krieg während den Iran von Irak angegriffen wurde. In Deutschland ist die Rede von Aufopferung, die selbst von Deutschen gegen eigene Regierung gemacht wurde und die Iraner hatten sowas gegen irakische Truppen geleistet. Die Nachkriegsliteratur in Deutschland versuchte das Verbrechen der vergangenen Generation und die Aufopferung vom Volk zu beschreiben. So kann die heutige Generation von dem vergangenen Fehler lernen.

افزودن به سبد خرید
مطلب مفیدی برای شما بود ؟؟ پس به اشتراک بگذارید برای دوستانتان

دیدگاه کاربران ...

    لطفا قبل از ارسال سئوال یا دیدگاه سئوالات متداول را بخونید.
    جهت رفع سوالات و مشکلات خود از سیستم پشتیبانی سایت استفاده نمایید .
    دیدگاه ارسال شده توسط شما ، پس از تایید توسط مدیران سایت منتشر خواهد شد.
    دیدگاهی که به غیر از زبان فارسی یا غیر مرتبط با مطلب باشد منتشر نخواهد شد.

    دیدگاه خود را بیان کنید

0